Sie sind es sich wert!

Starten Sie frei und leicht in das Leben, lassen Sie sich nicht behindern. Es ruht eine große Stärke in jedem Menschen. Befreien Sie sich! 

Sie brauchen keine neuen Probleme, Sie benötigen Lösungen. Daher ist der Zugang zur Behandlung in meiner Privatpraxis klar geregelt.

Wenn Sie eine Behandlung wünschen, dann lesen Sie unbedingt die unten dargstellten Hinweise.

Sobald Sie sich bei mir melden - per e-Mail oder SMS - wird Ihnen ein Behandlungsvertrag und ein Anamnesebogen zugeschickt. Beides muss sorgfältig ausgefüllt und an mich geschickt werden. 

Nach Prüfung der Unterlagen wird in einem Telefonat der Termin der ersten Sitzung vereinbart. Auch dieser wird Ihnen dann schriftlich bestätigt. Alle weiteren Termine werden im Anschluss vereibart.

Allgemeine Hinweise

Wer kann behandelt werden?

Jede Person ab 18 Jahren. 

Wo wird behandelt?

Die Praxisräume befinden sich im ersten Obergeschoss der Strehlener Straße 14 in 01069 Dresden. Es besteht keine Barrierefreiheit - bei Bedarf wird aber eine Lösung gefunden. 

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

In Abhängigkeit von den bestehenden Beschwerden muss ein individueller Behandlungsplan erstellt werden. Das Ziel ist es, die Anzahl der notwendigen Behandlungen gering zu halten. Meist sind drei bis vier Behandlungen ausreichend. Bei einigen Indikationen wird in den allermeisten Fällen bereits nach zwei Sitzungen eine zufriedenstellende Symptom- oder Problemreduktion erreicht. Neben der Anzahl der Behandlungen wird auch die Behandlungsfrequenz im Erstgespräch festgelegt, sie wird die Problemstellung berücksichtigen. Hypnose ist ein Prozess. Daher ist die Zahl der Behandlungen nicht festgeschrieben - sie kann sich erhöhen oder reduzieren. 

Mit welchen Kosten habe ich zu rechnen?

Ich rechne jede begonnene Viertelstunde (15 Minuten) ab. Die Dauer einer Therapiesitzung beträgt in den allermeisten Fällen 60 Minuten. Der laufende Behandlungsprozess kann verlängert oder verkürzt werden - dies in Abhängigkeit vom Verlauf und dem Behandlungsbedarf. Das Honorar wird auf Grundlage der aktuellen Gebührenordnung für Ärzte (Einheitlicher Bewertungsmaßstab - EBM).
Wird ein Termin nicht mindestens 72 Stunden vorher per SMS abgesagt, wird ein Ausfallhonorar in Höhe von 60,00 Euro berechnet.

Wie werden die Behandlungskosten abgerechnet?

Durch Rücksendung des ausgefüllten Anamnesebogens und des Behandlungsvertrages beginnt die Behandlung. Im Behandlungsvertrag sind alle Festlegungen zum Honorar enthalten. Verstecke Kosten gibt es keine. Es wird zur Leistungsabrechnung eine Rechnung ausgestellt, bezahlt wird ausschließlich durch Überweisung des  Rechnungsbetrages. 

Gibt es eine grundsätzliche Möglichkeit der Kostenerstattung durch die Krankenkassen?

Die Krankenkassen erkennen zwar die Wirksamkeit der klinischen Hypnose an, erstatten jedoch in der Regel keine Kosten. 

Benötige ich ein Rezept oder eine Überweisung?

Nein, weder Rezept noch Überweisung sind notwendig.

Was ist noch zu beachten?

Parkplätze befinden sich in der Umgebung, die Praxis ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.